Rechtsgebiet

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu dem ausgewählten Rechtsgebiet.
Buch

Werkvertragsrecht

Von einem Werkvertrag spricht man immer dann, wenn etwas hergestellt oder repariert wird, beispielsweise bei Handwerker- oder Werkstattverträgen. Hier gibt es gegenüber dem Kaufrecht spezielle Gewährleistungsregeln mit abweichenden Fristen, die es zu beachten gilt.

Besonders wichtig ist die sogenannte Abnahme des Werkes, bei der man sich etwaige Rechte bereits vorbehalten sollte. Gerade bei offensichtlichen Mängeln kann eine spätere Geltendmachung womöglich ausgeschlossen sein.

Auch die Vergütung des Handwerkers oder der Werkstatt wird erst mit der Abnahme fällig. Ob und wann der Unternehmer Pfandrechte am reparierten Eigentum des Kunden hat, beurteilen wir und setzen Ihre Mängelansprüche für Sie als Kunde oder die Werklohnforderung für Sie als Unternehmer durch. 

Beratungspakete

  • Wenn Sie sich unsicher sind, in welches Rechtsgebiet Ihr Anliegen fällt, rufen Sie uns an, wir beurteilen, welcher Rechtsanwalt für Sie der richtige Ansprechpartner ist. Vielleicht bieten wir in Ihrem Fall auch ein Beratungspaket an - fragen Sie nach!
    Zu den Paketen

  • Büro Rottweil
  • Stadtgrabenstraße 2
  • 78628 Rottweil
  • Telefon: 0741 . 209088-00
  • Telefax: 0741 . 209088-29
  • Büro Schramberg
  • Hardtstraße 2
  • 78713 Schramberg
  • Telefon: 07422 . 959316-0
  • Telefax: 07422 . 959316-1